1. Saarland

Sparkassen-Umbau fast abgeschlossen

Sparkassen-Umbau fast abgeschlossen

Eppelborn. Nach dreimonatiger Bauzeit ist der Innenumbau der Sparkassen-Geschäftsstelle in Eppelborn abgeschlossen. Nach der für die abschließenden Arbeiten erforderlichen zweitägigen Schließung (26./27. Juli) öffnen sich am Montag, 30. Juli, wieder die Türen, heißt es in einer Pressemitteilung der Sparkasse

Eppelborn. Nach dreimonatiger Bauzeit ist der Innenumbau der Sparkassen-Geschäftsstelle in Eppelborn abgeschlossen. Nach der für die abschließenden Arbeiten erforderlichen zweitägigen Schließung (26./27. Juli) öffnen sich am Montag, 30. Juli, wieder die Türen, heißt es in einer Pressemitteilung der Sparkasse . Dieser Tag gilt als "Generalprobe", richtig gefeiert wird die Wiedereröffnung mit den Kunden dann einen Tag später am 31. Juli mit Laugengebäck, Getränken und kleinen Präsenten.Der vollständig modernisierte Innenbereich bietet viel Neues, teilt die Sparkasse weiter mit. So setzt eine leistungsstarke und dennoch sehr energieeffiziente LED-Beleuchtung die gesamte Geschäftsstelle ins "rechte Licht" und leistet darüber hinaus noch einen Beitrag für die Umwelt. Ins Auge fällt auch der hell gestaltete Servicebereich. Besonderer Wert wird auf die fünf Beratungszimmer gelegt. Im deutlich vergrößerten Selbstbedienungsfoyer stehen den Kunden rund um die Uhr ein Geldautomat und zwei Kontoauszugsdrucker zur Verfügung. Insgesamt investierte die Sparkasse Neunkirchen rund 500 000 Euro. Die Arbeiten wurden von 15 mittelständischen Unternehmen aus Eppelborn beziehungsweise aus dem Landkreis Neunkirchen ausgeführt.

Wie der Vorstand der Sparkasse, Markus Groß und Dr. Sascha Ahnert, im Vorfeld unterstrich, setze die Investition in die Sparkassen-Geschäftsstelle Eppelborn erneut ein wichtiges Signal. Denn hiermit verdeutliche das Kreditinstitut - nach der Modernisierung der Geschäftsstelle Spiesen (2009) und dem Neubau der Geschäftsstelle Elversberg 2011 -, dass man auch künftig vor Ort bleibe und die Kundennähe suche. red