1. Saarland

Sparen, helfen und gewinnen

Sparen, helfen und gewinnen

Wadern. Die Prämienauslosung des Sparvereins Saarland bescherte Sigrid Fuchs aus Wadern eine gelungene Überraschung. Sie gewann beim Prämiensparen mit der Bank 1 Saar den begehrten Spitzengewinn, einen exklusiven Peugeot 3008 Premium 120 VTi

Wadern. Die Prämienauslosung des Sparvereins Saarland bescherte Sigrid Fuchs aus Wadern eine gelungene Überraschung. Sie gewann beim Prämiensparen mit der Bank 1 Saar den begehrten Spitzengewinn, einen exklusiven Peugeot 3008 Premium 120 VTi. Die stolze Neubesitzerin erhielt gestern die Fahrzeugschlüssel sowie die Wagenpapiere aus den Händen von Bank 1 Saar-Filialdirektor Swen Hoffmann und Paul Schmitt, Filialleiter in Wadern. Zu den Gratulanten zählten auch Stefanie Stein vom Sparverein Saarland und Lothar Heitz als Vertreter von Peugeot Deutschland.Sigrid Fuchs leitet Kinderturngruppen in Kindergärten und Vereinen. "Da ist das Auto mit dem großen Kofferraum praktisch, weil ich so das Material wie zum Beispiel Bälle gut verstauen kann", sagt sie. Im Polo, der nun an die Tochter weitergeht, war das manchmal etwas schwierig.

"Sparen, helfen, gewinnen" - dieser Slogan des Sparvereins Saarland hat nach wie vor seine Bedeutung. War die Beteiligung in den letzten Jahren zeitweise etwas schleppend, so gehe der Trend des Prämiensparens eindeutig wieder nach oben, erklärte Swen Hoffmann. "Es ist eine konservative Anlage, nichts Spekulatives. Darauf legen die Kunden sehr großen Wert", so der Filialdirektor.

"Der Aspekt des Helfens hat einen hohen Stellenwert. In diesem Jahr spendet die Bank 1 Saar fünf Autos an wohltätige Einrichtungen. 25 Prozent des Spieleinsatzes gehen an karitative Einrichtungen in der Region. Jedes Institut kann entscheiden, wer die Reinerträge erhält", erklärte Stefanie Stein vom Sparverein. rso