1. Saarland

Spannende Einblicke ins Innere des Menschen

Spannende Einblicke ins Innere des Menschen

Saarbrücken. Das Klinikum Saarbrücken lädt am kommenden Sonntag, 22. August, von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Einmal eine Gelenkspiegelung selbst machen. An einem Kunstknochen nageln und schrauben. Sich im OP über Knopflochchirurgie informieren. Kopf- oder Wirbelsäulenoperationen per Neuronavigation erleben

Saarbrücken. Das Klinikum Saarbrücken lädt am kommenden Sonntag, 22. August, von 11 bis 18 Uhr zum Tag der offenen Tür ein. Einmal eine Gelenkspiegelung selbst machen. An einem Kunstknochen nageln und schrauben. Sich im OP über Knopflochchirurgie informieren. Kopf- oder Wirbelsäulenoperationen per Neuronavigation erleben. Einblicke ins Innere des Menschen wagen und dabei krankhafte Veränderungen an Gefäßen, Herz, Magen oder Darm diagnostizieren. Das alles ist an diesem Tag möglich. Zum neunten Mal haben Besucher auf diese Weise die Möglichkeit, das Klinikum und die ganze Vielfalt seiner Einrichtungen einmal nicht nur aus der Perspektive des Patienten kennenzulernen. Sie können hinter die Kulissen schauen und sich in entspannter Atmosphäre über gesundheitliche Risiken informieren. Besondere Spannung verspricht der Einsatz der Höhenrettungsgruppe der Berufsfeuerwehr. Viele werden den Atem anhalten, wenn "Verletzte" aus dem 10. Stock auf einer Trage an der Außenwand des Klinikums abgeseilt werden. Feuerwehrleute werden auch zeigen, wie Verletzte mit einer Spreizschere aus einem Unfallfahrzeug geborgen werden. Außerdem werden sich Selbsthilfegruppen, die mit dem Klinikum Saarbrücken zusammenarbeiten, vorstellen. Krankenkassen sind ebenfalls mit von der Partie. Auch das Labor Bioscientia ist zu besichtigen. Ein Kinderprogramm und kulinarische Angebote gibt es auch. red