1. Saarland

Sozialdienst St. Wendel schult Betreuer und Bevollmächtigte

Sozialdienst St. Wendel schult Betreuer und Bevollmächtigte

St. Wendel. Der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer im Kreis St. Wendel lädt zu einer Schulung für Betreuer sowie für Bevollmächtigte ein. Die Schulung beginnt am Montag, 27. Februar. An vier weiteren Schulungsabenden werden die Teilnehmer über Vorsorgemöglichkeiten und das Betreuungsrecht informiert. Im Mittelpunkt stehen die Aufgaben und Pflichten des Betreuers

St. Wendel. Der Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer im Kreis St. Wendel lädt zu einer Schulung für Betreuer sowie für Bevollmächtigte ein. Die Schulung beginnt am Montag, 27. Februar. An vier weiteren Schulungsabenden werden die Teilnehmer über Vorsorgemöglichkeiten und das Betreuungsrecht informiert. Im Mittelpunkt stehen die Aufgaben und Pflichten des Betreuers. Grundlegende theoretische Kenntnisse werden vermittelt. Rafael Mrugalla wird umfassend das Betreuungsgesetz beleuchten. Die Schulung versteht sich als Einheit; die Teilnehmer erhalten nach Abschluss eine Teilnahmebestätigung. Eingeladen sind auch Menschen, die bereits in der eigenen Familie eine Betreuung führen oder ihre Angehörige als Bevollmächtigte vertreten. redAnmeldung und Information: Telefon (0 68 51) 8 67 12.

www.skfm-wnd.de