1. Saarland

SOS-Kinderdorf profitiert von Kinderbuch-Verkauf

SOS-Kinderdorf profitiert von Kinderbuch-Verkauf

Merzig. "Nina und die Rasselbande retten die Kuh Elsa", so lautet der Titel eines Ende 2011 erschienenen Kinderkrimis aus dem Saarland. Autor Torsten Möller lässt die Handlung des bunt bebilderten Romans für junge Leseratten an bekannten Orten im Saarland spielen

Merzig. "Nina und die Rasselbande retten die Kuh Elsa", so lautet der Titel eines Ende 2011 erschienenen Kinderkrimis aus dem Saarland. Autor Torsten Möller lässt die Handlung des bunt bebilderten Romans für junge Leseratten an bekannten Orten im Saarland spielen.Den gesamten Erlös aus dem Verkauf des Buches spendet Möller, Facharzt für Radiologie in Dillingen, an das saarländische SOS-Kinderdorf in Hilbringen. Obwohl das Buch erst Mitte Dezember erschienen ist, hat es sich bis jetzt schon so gut verkauft, dass derzeit vom Verlag ein Nachdruck ansteht.

Der Erlös aus dem Verkauf der bisherigen Exemplare, insgesamt rund 2000 Euro, wurde jetzt dem SOS-Kinderdorf als Scheck übergeben. red

Dr. Torsten Möller: "Nina und die Rasselbande retten die Kuh Elsa". ISBN-978-3-13-169611-3.