1. Saarland

SOS-Kinderdorf erarbeitet Ausstellung zum Thema Armut

SOS-Kinderdorf erarbeitet Ausstellung zum Thema Armut

Saarbrücken. In der Fotoausstellung "Der Armut ein Gesicht geben" beschäftigen sich Jugendliche des Saarbrücker SOS-Kinderdorfs mit einem facettenreichen Thema

Saarbrücken. In der Fotoausstellung "Der Armut ein Gesicht geben" beschäftigen sich Jugendliche des Saarbrücker SOS-Kinderdorfs mit einem facettenreichen Thema. Die Jugendlichen, die an dem Betreuungsprogramm "Stabil" im Kinderdorf teilnehmen, stellten sich zur Bearbeitung Fragen wie : Armut, was ist das eigentlich, wer ist arm und warum? Oder: Was macht Armut mit uns - einsam, traurig, grenzt sie aus? Der Ausstellungsort, das Beratungscenter der Sparkasse Saarbrücken am Neumarkt, sei deshalb interessant, so das SOS-Kinderdorf in seiner Mitteilung, weil mit der Sparkasse eher Geld, Reichtum und Luxus verbunden sind und nicht Armut. Die Schau läuft bis Freitag, 11. Februar. red