1. Saarland

Soroptimistinnen verkauften Bücher für einen guten Zweck

Soroptimistinnen verkauften Bücher für einen guten Zweck

Saarlouis/Merzig. Der Bücherverkauf von Soroptimist Merzig-Saarlouis in der Französischen Straße in Saarlouis hat insgesamt 380 Euro eingebracht. Die Serviceorganisation legte noch einmal den gleichen Betrag aus ihrem Hilfsfonds dazu. Von dem Erlös wurden Kinokarten und Osterhasen für die Kinder oder Jugendlichen der Nutzer der Tafeln in Saarlouis und Merzig gekauft

Saarlouis/Merzig. Der Bücherverkauf von Soroptimist Merzig-Saarlouis in der Französischen Straße in Saarlouis hat insgesamt 380 Euro eingebracht. Die Serviceorganisation legte noch einmal den gleichen Betrag aus ihrem Hilfsfonds dazu. Von dem Erlös wurden Kinokarten und Osterhasen für die Kinder oder Jugendlichen der Nutzer der Tafeln in Saarlouis und Merzig gekauft. Past-Präsidentin Gudrun Reinert-Schillo und SI-Mitglied Carolin Klein überreichten Hermann-Josef Niehren vom Caritasverband ein Päckchen mit Kinogutscheinen. Die Osterhasen für die Kinder der Tafelnutzer aus Merzig waren bereits vor Ostern an Sabine Strauch übergeben worden.Soroptimist International ist die größte internationale Serviceorganisation berufstätiger Frauen. Soroptimistinnen setzen sich für die Wahrung ethischer Werte, für Menschenrechte und die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft ein. kü