1. Saarland

Sonntag der Entscheidungen

Sonntag der Entscheidungen

Sie können diesen Sonntag auf dem Bauernmarkt im Freizeitzentrum Finkenrech bei Dirmingen verbringen, können Hunde bei der Terrierschau in Merchweiler begutachten oder der Präsentation der Vereine in Elversberg beiwohnen

Sie können diesen Sonntag auf dem Bauernmarkt im Freizeitzentrum Finkenrech bei Dirmingen verbringen, können Hunde bei der Terrierschau in Merchweiler begutachten oder der Präsentation der Vereine in Elversberg beiwohnen. Sollte es Sie über die Grenzen des Kreises hinausdrängen, können Sie aber auch sich am Saarbrücker Schloss amüsieren, zum Trödelmarkt an den Losheimer See fahren oder auf dem Achat-Weg bei Freisen wandern. Wenn Sie zu den 115 312 Frauen und Männern gehören, die am Sonntag einen Nachfolger für Landrat Rudolf Hinsberger wählen dürfen oder gar zu den 13 700 Wählern, die zeitgleich auch noch bei der Schiffweiler Bürgermeisterwahl an die Urnen treten können, steht Ihnen also ein abwechslungsreicher Tag bevor. Die Wahlergebnisse werden schon bald nach der Schließung der Wahllokale um 18 Uhr erwartet. Das Kreisergebnis soll noch deutlich vor 19 Uhr vorliegen. Mit dem Ausgang der Bürgermeisterwahl, bei der die Stimmzettel erst nach dem Landrats-Durchgang ausgezählt werden, will man nicht viel später dran sein. Für politisch interessierte Zeitgenossen also ein spannender Tag, dieser 19. September. Im Kreis gibt es höchstwahrscheinlich eine Entscheidung, denn nur zwei Kandidaten stehen zur Auswahl (absolute Stimmengleichheit ist sehr unwahrscheinlich, aber möglich): Cornelia Hoffmann-Bethscheider (SPD) und Thomas Thiel (CDU). In Schiffweiler kann es angesichts der drei Bewerber zur Stichwahl am 3. Oktober kommen, sollte keiner die absolute Mehrheit, also mehr als 50,0 Prozent erreichen. Die beiden stimmenstärksten im Bewerber-Trio von Markus Fuchs (SPD), Otmar Weber (FDP als Kandidat der CDU) und Hans Hermann Woll (unabhängiger Bewerber) dürfen also möglicherweise noch einmal antreten. Sie treten doch auch an? Als Wähler in kommunaler Sache.