Sommerkurs lässt junge Leute auf den Händen tanzen

Sommerkurs lässt junge Leute auf den Händen tanzen

Saarbrücken. "SommerExpress 2011": Unter diesem Titel gibt es von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, im Saarbrücker Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa) Lehrgänge für Zwölf- bis 19-Jährige. Einer der Workshops zeigt, was es mit Capoeira auf sich hat

Saarbrücken. "SommerExpress 2011": Unter diesem Titel gibt es von Montag, 25. Juli, bis Freitag, 29. Juli, im Saarbrücker Kulturzentrum am Eurobahnhof (KuBa) Lehrgänge für Zwölf- bis 19-Jährige. Einer der Workshops zeigt, was es mit Capoeira auf sich hat. Choreograph Daniel Omlor will jungen Leuten diese Mischung aus Akrobatik, Kampfsport, Rhythmik, Reaktionsfähigkeit, Improvisation und Kreativität näher bringen. "Pimp your Outfit mit Frau O. oder wie ich meine Kleidung kreativ aufpeppe": Der Kurs zeigt, wie sich die Lieblingskleidung mit selbst entworfenem Zubehör aufpeppen lässt. So werden T-Shirts, Jeans, Jacken, Hemden und Kleider mit Tricks zu Trendklamotten. Das Material kostet fünf Euro.Zu Video-Kurzfilmern können die Workshopteilnehmer beim Regisseur und Kameramann Michael Koob werden. Er zeigt, wie ein Kurzfilm entsteht und ermöglicht Jugendlichen, von der Idee über die Konzeption bis hin zum Dreh und zur Nachbearbeitung, ihre Fähigkeiten und Kreativität zu entwickeln. Jeder Teilnehmer erhält eine DVD mit den Ergebnissen dieses Workshops. Das Material kostet fünf Euro.

"Magic Light" - Objekte aus Glas: So nennt der Bildhauer und Glaskünstler Martin Steinert sein Angebot an kunstinteressierte Jugendliche. Sie sollen sich schöpferisch mit dem Werkstoff Glas auseinandersetzen. Im Brennofen schaffen sie schließlich eigene farbige Objekte. Das Material kostet in diesem Falle zehn Euro.

Für jeden Workshop kommt eine Teilnahmegebühr von 50 Euro hinzu. Die jungen Leute treffen sich vom 25. bis 29. Juli täglich von 11 bis 15.30 Uhr im Kulturbahnhof. Am Freitag, 29. Juli, um 17 Uhr beginnt die öffentliche Schluss-Präsentation mit den Ergebnissen aller Workshops und einer Modenschau. red

Anmeldungen unter Tel. (06 81) 9 59 12 00, E-Mail: info@kuba-sb.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung