Sommer im Saarland

Wetter im Saarland : Sommerlicher Auftakt des Festivals Rocco del Schlacko in Köllerbach – aber kräftige Gewitter am Freitag

Wichtige Botschaft der Meteorologen: Es bleibt zum Start aller Voraussicht nach trocken. Aber am Tag darauf sieht’s wohl anders aus.

Heiter bis wolkig und trocken: Das kündigen die Experten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) für Donnerstag (8. August) an. Die Temperaturen klettern dabei im Saarland auf bis zu 28 Grad. Auch in der Nacht auf Freitag bleibt es trocken bei 11 bis 16 Grad. Das dürfte die Festival-Besucher des Rocco del Schlacko in Püttlingen-Köllerbach freuen.

Allerdings sind mit kräftigen Gewittern und Starkregen am Freitag zu rechnen. Die Temperaturen bleiben weiterhin hochsommerlich mit dann sogar bis zu 32 Grad. In der Nacht nimmt das Gewitterrisiko wieder ab.

Der Samstag bleibt nach bisherigen Prognosen trocken bei bis zu 28 Grad. Allerdings sind im Tagesverlauf stürmische Böen möglich, die in der Nacht auf Sonntag abflauen. Trocken und heiter bleibt es bei gleichen Werten am Sonntag.

Sommerlicher Auftakt beim Rocco del Schlacko in Püttlingen-Köllerbach erwartet (Symbolbild). Foto: dpa/Ina Fassbender

Alle Informationen rund um Anreise und Parken beim Rocco del Schlacko gibt es hier.

Mehr von Saarbrücker Zeitung