Soldaten sammeln 7000 Euro für Kriegsgräber

Soldaten sammeln 7000 Euro für Kriegsgräber

Völklingen. Bei der Sammlung für die Pflege von Kriegsgräbern haben Soldaten der Bundeswehr in der Stadt Völklingen rund 7000 Euro zusammenbekommen

Völklingen. Bei der Sammlung für die Pflege von Kriegsgräbern haben Soldaten der Bundeswehr in der Stadt Völklingen rund 7000 Euro zusammenbekommen. In einem Schreiben des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, Landesverband Saar, hat sich dessen Geschäftsführer Joachim Büttner bei Oberbürgermeister Klaus Lorig jetzt für die Teilnahme der Stadt Völklingen und ihrer Bürger an der Sammlung bedankt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung