1. Saarland

So lernen Kinder spielend französisch

So lernen Kinder spielend französisch

Scheidt. Das France Mobil hat kürzlich mit seiner Fahrerin und Moderatorin Claire Koch an der Grundschule Scheidt Station gemacht. Das mitten auf dem Schulhof geparkte Fahrzeug weckte die Neugierde der Schüler. Moderatorin Claire Koch besuchte die Klassen 3.1, 3.2 , 4.1 und 4.2, um mit den Schülern französisch zu sprechen und dabei zu testen, wie viel diese verstehen

Scheidt. Das France Mobil hat kürzlich mit seiner Fahrerin und Moderatorin Claire Koch an der Grundschule Scheidt Station gemacht. Das mitten auf dem Schulhof geparkte Fahrzeug weckte die Neugierde der Schüler. Moderatorin Claire Koch besuchte die Klassen 3.1, 3.2 , 4.1 und 4.2, um mit den Schülern französisch zu sprechen und dabei zu testen, wie viel diese verstehen. Dazu hatte Claire Koch Kindermagazine aus Frankreich mitgebracht, für die sich die Schüler der Klasse 4.1 besonders interessierten. Sie sollten in den Kindermagazinen "transparente Wörter" erkennen und sie an die Tafel schreiben. Dabei merkten die Schüler, dass es gar nicht so schwer ist, französische Wörter zu verstehen. Die Moderatorin des France Mobil machte den Kindern bewusst, dass mehr als 100 Millionen Menschen in der ganzen Welt Französisch sprechen. Sie hatte auch Vorstellungsspiele organisiert und ein deutsch-französisches Memory mit Sehenswürdigkeiten und Besonderheiten der beiden Länder vorbereitet. Das machte den Schülern besonderen Spaß.France Mobil ist eine Initiative der französischen Botschaft und der Robert-Bosch-Stiftung. Die France-Mobil-Aktion verfügt außerdem über zahlreiche Partner: Renault-Nissan-Deutschland stellt die Fahrzeuge der Referentinnen zur Verfügung. Deutsche und französische Verlagshäuser (Klett, Pons, l'Ecole des Loisirs und Bayard Presse), die Fernsehprogramme TV5 und Arte sowie das Deutsch-Französische Jugendwerk bieten France-Mobil-Lernmaterial an.

 Das "France Mobil" im Hof der Grundschule Scheidt. Foto: France Mobil
Das "France Mobil" im Hof der Grundschule Scheidt. Foto: France Mobil
 Das "France Mobil" im Hof der Grundschule Scheidt. Foto: France Mobil
Das "France Mobil" im Hof der Grundschule Scheidt. Foto: France Mobil

Weitere Partner sind die französischen "Conseils régionaux" (Regionalräte). Die France-Mobil-Aktion unterstützt auch die Arbeit der Muttersprachlerinnen, die täglich in der Grundschule Französisch unterrichten, indem sie neue Ideen und Materialien anbietet. red