1. Saarland

SKV-Versicherungen gewinnen im Fußball den Landesmeistertitel

SKV-Versicherungen gewinnen im Fußball den Landesmeistertitel

Diefflen. Die Laune war am Samstagnachmittag bestens bei den Betriebs-Fußballern der Dillinger Hütte. Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg gegen die Gemeindeverwaltung Illingen hatte der amtierende Hallen-Saarlandmeister soeben in der Sporthalle in Diefflen erneut das Finale erreicht. Doch im Finale jubelte zum Leidwesen der Hütten-Fans ein anderes Team

Diefflen. Die Laune war am Samstagnachmittag bestens bei den Betriebs-Fußballern der Dillinger Hütte. Mit einem deutlichen 3:0-Erfolg gegen die Gemeindeverwaltung Illingen hatte der amtierende Hallen-Saarlandmeister soeben in der Sporthalle in Diefflen erneut das Finale erreicht. Doch im Finale jubelte zum Leidwesen der Hütten-Fans ein anderes Team. Und zwar das mit Pascal Legrom von den SKV Versicherungen Georg in Neunkirchen. Legrom, der normalerweise für den Landesligisten SV Furpach die Fußballschuhe schnürt, traf schon nach wenigen Sekunden mit einem Schuss unter die Latte zum 1:0 für den Dauer-Rivalen der Dillinger Hütte. Stefan Hirschauer im Tor des gastgebenden Teams war chancenlos.Wenig später jubelte Legrom zum zweiten Mal. Nach einem Querpass stand er völlig blank vor dem Tor des Titelverteidigers und musste nur noch einschieben. War das 2:0 schon die Vorentscheidung? Zumindest der Trommelwirbel der Dillinger Fans wurde nach diesem Treffer ein wenig leiser. Aber die Theobald-Elf wollte sich noch nicht geschlagen geben. Nach einer Kopfballvorlage von Ex-Profi Jens Gerlach verkürzte Alexander Uder für die Theobald-Elf auf 1:2. Doch mit einer Aufholjagd wurde es nichts. Denn Dillingens Schreckgespenst Legrom schlug noch zwei Mal zu. Zunächst markierte er mit einem Flachschuss das 3:1 für die SKV-Versicherungen, dann traf er nach einem Konter zum 4:1-Endstand. Mit dem Finaleinzug war beiden Mannschaften die Qualifikation für die deutschen Meisterschaften gelungen. Die werden wohl im August stattfinden. sem