Skulptur als Weihnachtsgeschenk

Skulptur als Weihnachtsgeschenk

St. Ingbert. Vor ein paar Tagen hielt ein Kunstwerk Einzug in die St. Josefskirche in St. Ingbert. Es handelt sich um die Skulptur "Verlust", die die Keramikkünstlerin Sigrid Caspar unmittelbar nach dem Kirchenbrand im Juli 2007 schuf. Vom Gelände der ehemaligen Brauerei aus wurde das ganze Ausmaß des Brandes besonders deutlich

St. Ingbert. Vor ein paar Tagen hielt ein Kunstwerk Einzug in die St. Josefskirche in St. Ingbert. Es handelt sich um die Skulptur "Verlust", die die Keramikkünstlerin Sigrid Caspar unmittelbar nach dem Kirchenbrand im Juli 2007 schuf. Vom Gelände der ehemaligen Brauerei aus wurde das ganze Ausmaß des Brandes besonders deutlich.Sigrid Caspar spürte, dass es hier um mehr als die Zerstörung eines Bauwerks ging: "Die Betroffenheit lag in der Luft und ich habe nur versucht, das sichtbar zu machen." Dabei habe sie das Kunstwerk bewusst plastisch in Holz und Keramik gestaltet. Das angebrannte Holz in seiner bizarren Form erinnerte die Künstlerin dabei an die Kirchturmspitze, die Erde, also der Ton, aus dem die weiße Figur in Raku-Technik gemacht ist, steht für den Menschen. Die weiße, schutzlose Gestalt, die sich nach unten duckt, symbolisiert die "Betroffenheit, Erschütterung und Trauer der Menschen nach diesem Brand". Diese Worte von Sigrid Caspar werden die Besucher auch auf einem Papier als Erklärung an der Skulptur finden. Für das kleine Wunder des Wiederaufbaus der Kirche und als Erinnerung an den 17. Juli 2007 sollte dieses Werk später in der Kirche stehen, das war Caspar von Anfang an klar.

Es ist ein Geschenk an die Gemeinde und hat nach Ansicht von Pfarrer Arno Vogt jetzt seinen passenden Platz gefunden. "Damals, als ich von Sigrid Caspar den Anruf erhielt, dass sie das Werk geschaffen hat, bin ich in ihr Atelier und habe mir das angeschaut und auch andere Arbeiten zeigen lassen. Leider ist ihre Aktion zur damaligen, turbulenten Zeit etwas untergegangen. Doch nun bin ich nach all der Anstrengung froh, dass wir die Skulptur hier haben." con