Silbermedaille für Seeadler im Anflug

Silbermedaille für Seeadler im Anflug

Merzig. Bei dem renommierten Fotowettbewerb "Emscherbruch-Pokal", ausgerichtet von der Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner und dem Deutschen Verband für Fotografie (DFV), konnte sich der Fotoclub Merzig erfolgreich in der Spitzengruppe behaupten. Stefan Willmann aus Wahlen errang mit seinem Bild "Schreiseeadler im Anflug" die Silbermedaille

Merzig. Bei dem renommierten Fotowettbewerb "Emscherbruch-Pokal", ausgerichtet von der Sezession Gelsenkirchener Lichtbildner und dem Deutschen Verband für Fotografie (DFV), konnte sich der Fotoclub Merzig erfolgreich in der Spitzengruppe behaupten.Stefan Willmann aus Wahlen errang mit seinem Bild "Schreiseeadler im Anflug" die Silbermedaille. Reiner Johann aus Bardenbach erhielt für sein Foto "Skulptur" die Bronzemedaille. Das Bild "Verbotenes Spiel" von Günter Oswald aus Zwalbach wurde mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Auch die Fotografen Wolfgang Gilges aus Wadern und Jürgen Herber aus Brotdorf konnten sich erfolgreich behaupten. Der Emscherbruch-Pokal ist ein traditioneller Wettbewerb auf sehr hohem Niveau, der die Schwarz-Weiß-Fotografie fördert. Der Fotografen-Wettstreit wird alle zwei Jahre ausgetragen und gilt als einer der letzten Schwarzweißsalons in Deutschland.

Die preisgekrönten Bilder werden vom 8. Oktober bis 12. November in einer Ausstellung in der Fachhochschule Gelsenkirchen präsentiert. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung