1. Saarland

SF Köllerbach müssen ohne Benghebrid bei Aufsteiger Primstal ran

SF Köllerbach müssen ohne Benghebrid bei Aufsteiger Primstal ran

Am Samstag steht für den Fußball-Saarlandligist Sportfreunde Köllerbach das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Vergangene Woche besiegte die Mannschaft von Trainer Davit Bakhtadze den Aufsteiger SV Klarenthal mit 3:1.

Genau eine Woche später tritt der Tabellendritte bei einem weiteren Aufsteiger, dem VfL Primstal, an. Anpfiff ist um 15.30 Uhr auf dem Primstaler Kunstrasen.

"Ich halte den VfL Primstal klar für den stärkeren Aufsteiger, das sagt nicht nur die Tabelle aus", warnt Bakhtadze: "Ich habe sie im Heimspiel gegen den FV Diefflen beobachtet. Es war ein total offenes Spiel und hätte bei der Anzahl von Chancen 5:5 ausgehen können. Am Ende schoss Diefflen in der Nachspielzeit das entscheidende 3:1."

Verzichten muss Köllerbach auf Defensivmann Mohamed Benghebrid, der sich das Kahnbein gebrochen hat. Kapitän Peter Oswald ist nach seiner Rot-Sperre wieder zurück, ebenso wie Romuald Houllé. Dieser war wegen Undiszipliniertheiten zwischenzeitig suspendiert. Auch in der Abwehrreihe wird es erneut Veränderungen geben. Gegen Klarenthal wechselte Bakhtadze drei Spieler der Viererkette gegenüber dem 2:7-Ausrutscher im Diefflen-Spiel. "Wenn du sieben Treffer bekommst, musst du durchgreifen. Nun hatten die Spieler wieder die Chance, sich im Training anzubieten", sagt Bakhtadze.