1. Saarland

Seniorenwohnungen mit Parkplätzen

Seniorenwohnungen mit Parkplätzen

Erbach. Das Gebäude des ehemaligen Lidl-Marktes im Bereich des Eduard-Vollmar-Platzes in Erbach steht seit 2005 leer. Die angrenzende Fläche wird derzeit zum Parken genutzt. Seit längerem machen sich die Verantwortlichen der Stadt Gedanken darüber, wie das Gelände künftig genutzt werden kann. Am Mittwoch, 31

Erbach. Das Gebäude des ehemaligen Lidl-Marktes im Bereich des Eduard-Vollmar-Platzes in Erbach steht seit 2005 leer. Die angrenzende Fläche wird derzeit zum Parken genutzt. Seit längerem machen sich die Verantwortlichen der Stadt Gedanken darüber, wie das Gelände künftig genutzt werden kann. Am Mittwoch, 31. August, 18 Uhr, befasst sich nun der Bau- und Umweltausschuss der Stadt in öffentlicher Sitzung mit dem Thema.Im Rahmen des Städtebau-Förderungsprogramm "Stadtumbau West" wurden bereits der Abriss des leer stehenden Gebäudes und eine Neugestaltung der Fläche beschlossen. Das Stadtteilbüro Erbach hatte im Hinblick auf die Nutzung ursprünglich drei Alternativvorschläge entworfen, die bereits in der Lenkungsrunde diskutiert und abgestimmt wurden. Variante eins sah dabei einen interkulturellen Nachbarschaftsgarten vor, Variante zwei eine Wohnanlage. In Alternative drei sollte der Platz ausschließlich zum Parken genutzt werden. Die Lenkungsrunde "Stadtumbau West" hat sich inzwischen für eine kombinierte Alternative entschieden, die wie folgt aussieht: Im nördlichen Bereich soll es Parkplätze geben, im südlichen eine Fläche für besondere Formen des Seniorenwohnens, wie es heißt. Die Stadtverwaltung schlägt dem Bauausschuss nun vor, sich dieser Kombi-Alternative anzuschließen. pn

Bau- und Umweltausschuss am Mittwoch, 31. August, 18 Uhr, im kleinen Sitzungssaal des Rathauses, Am Forum in Homburg.