1. Saarland

Senioren-Wanderung mit dem Urwaldförster wieder am 2. Juni

Senioren-Wanderung mit dem Urwaldförster wieder am 2. Juni

Regionalverband. Wer glaubt, der "Urwald vor den Toren der Stadt" sei nur etwas für abenteuerlustige, unerschrockene Kraxler, der irrt. Im Urwald gibt es viele ausgebaute, gut befestigte Wege, die auch von älteren und ungeübten Menschen problemlos bewältigt werden können. Senioren-Wanderungen werden in den Monaten März bis Dezember jeweils am 1. Mittwoch im Monat angeboten

Regionalverband. Wer glaubt, der "Urwald vor den Toren der Stadt" sei nur etwas für abenteuerlustige, unerschrockene Kraxler, der irrt. Im Urwald gibt es viele ausgebaute, gut befestigte Wege, die auch von älteren und ungeübten Menschen problemlos bewältigt werden können. Senioren-Wanderungen werden in den Monaten März bis Dezember jeweils am 1. Mittwoch im Monat angeboten. Es handelt sich um eine maximal zweistündige leichte Wanderung auf einem gut begehbaren Weg im künftigen Urwald. Urwaldförster Matthias Beidek wird den Teilnehmern viel Interessantes zur Geschichte und zu den Besonderheiten der werdenden Wildnis am Rande Saarbrückens erzählen. Der nächste Termin ist der 2. Juni; Treffpunkt ist um 10 Uhr im Innenhof der Scheune Neuhaus. Festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung sind erforderlich, so die Veranstalter. redAnmeldung: Telefon (0 68 06) 10 24 19 im Scheunenbüro.