Seminar für Klarinettenspieler findet in Ottweiler statt

Seminar für Klarinettenspieler findet in Ottweiler statt

St. Wendel. Der Bund Saarländischer Musikvereine lädt Klarinettenspieler und -spielerinnen, die über eine mindestens dreijährige Spielerfahrung verfügen, für die Zeit vom 21. bis 23. September an die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung nach Ottweiler ein. Das Seminar wird von Professor Marcel Lallemang aus Luxemburg geleitet

St. Wendel. Der Bund Saarländischer Musikvereine lädt Klarinettenspieler und -spielerinnen, die über eine mindestens dreijährige Spielerfahrung verfügen, für die Zeit vom 21. bis 23. September an die Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung nach Ottweiler ein. Das Seminar wird von Professor Marcel Lallemang aus Luxemburg geleitet. Vorgestellt und bearbeitet werden Originalliteratur und Bearbeitungen für Klarinettenduo bis hin zum Klarinettenchor. Weitere Gesichtspunkte der Praxis und Motivation ist das Gruppenspiel.

Workshops in Spielgruppen

Vorgesehen sind außerdem Workshops einzelner Spielgruppen. Einbezogen werden die Bassklarinette, die Altklarinette und das Bassethorn. Marcel Lallemang wird die historische Entwicklung dieser Musikgattung mit konzertant vorgetragenen Beispielen umreißen.Teilnehmer, die neben ihrer B-Klarinette auch noch andere Klarinetten mitbringen können, sind erwünscht. Das Seminar, zu dem auch die Klarinettisten der Musikvereine im Landkreis St. Wendel eingeladen sind, kostet einschließlich Unterkunft und Verpflegung 90 Euro. Anmeldungen müssen bis 31. August erfolgt sein. gtr

Anmeldungen: Telefon (0 68 87) 8 73 78. Infos: Telefon (0 68 54) 60 93.

saarlmusikvereine.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung