Willi Graf: Seligsprechung wird geprüft

Willi Graf : Seligsprechung wird geprüft

(ce) Das Erzbistum München und Freising prüft, ob Willi Graf selig gesprochen werden kann. Dazu wird eine Voruntersuchung eröffnet, bei der sich Theologen und Historiker mit Leben und Schriften Grafs beschäftigen. Danach folgt der Seligsprechungsprozess. Das Ganze kann Jahrzehnte dauern.

Seliggesprochene dürfen öffentlich verehrt werden. Im Unterschied zu einer Heiligsprechung wird allerdings nur die Verehrung durch die Ortskirche gestattet. Gläubige können Selige um Fürsprache bei Gott anrufen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung