1. Saarland

Selbstverteidigung mit Ju-Jutsu

Selbstverteidigung mit Ju-Jutsu

St. Wendel. Zum Informationsabend "Mit Sicherheit - stark!" lädt der Ju-Jutsu-Verein St. Wendel in Kooperation mit dem Jugendbüro der Kreisstadt St. Wendel für den morgigen Mittwoch, 7. Mai, um 19 Uhr in den Sitzungssaal des St. Wendeler Rathauses am Schlossplatz ein

St. Wendel. Zum Informationsabend "Mit Sicherheit - stark!" lädt der Ju-Jutsu-Verein St. Wendel in Kooperation mit dem Jugendbüro der Kreisstadt St. Wendel für den morgigen Mittwoch, 7. Mai, um 19 Uhr in den Sitzungssaal des St. Wendeler Rathauses am Schlossplatz ein. Der Informationsabend bietet die Möglichkeit, das Trainerteam kennen zu lernen, etwas über die Flexibilität der Kursusinhalte zu erfahren und anschließend die neu gewonnenen Informationen zu vertiefen.Rückblende: Anfang April erst wurde beim Ju-Jutsu-Verein ein Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen erfolgreich abgeschlossen. In diesem Bereich ist Ju-Jutsu schon seit langen Jahren bekannt. Gerade Ju-Jutsu bietet wie nur wenige andere Kampfsportarten neben seinen sportlichen Möglichkeiten von allgemeiner Fitness für jeden bis hin zum Leistungssport auf Wettkampfebene auch fundierte Konzeptionen und Programme zur allgemeinen Selbstverteidigung an. Hierbei werden allerdings auch immer wieder Anfragen an den St. Wendeler Ju-Jutsu-Verein gestellt, ob es auch für andere Zielgruppen Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurse gibt, wie Kinder im Kindergarten, Schulklassen, Jungen, aber auch für Senioren oder Angehörige bestimmter Berufsgruppen beziehungsweise Pflegepersonal, teilt der Verein mit. Dadurch entschlossen sich erfahrenen Trainer des Vereins, die bestehende Selbstverteidigungskonzeption auch für andere Teilnehmerkreise zu überarbeiten und zu ergänzen und gründeten vor vier Jahren "Mit Sicherheit - stark!".Was als Projekt im "kleinen Rahmen" begann, hat sich laut Verein mittlerweile zum festen Bestandteil der Arbeit etabliert. "Mit Sicherheit - stark!" sind Kurse zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Jedermann und -frau unter der Leitung von lizenzierten Trainern des Ju-Jutsu-Vereins.Die Kurse orientieren sich an einer gemeinsamen Konzeption des Landeskriminalamtes (LKA) in Zusammenarbeit mit dem Saarländischen Ju-Jutsu-Verband (SJJV), worauf auch die Frauen-Selbstverteidigungskurse basieren. Die Besonderheit von "Mit Sicherheit - stark!" ist, dass für jede an einem Kursus interessierte Zielgruppe die Konzeption individuell auf die Kundenwünsche zugeschnitten wird. redKontakt: Ansprechpartnerin Judith Reinhold, Telefon (0162) 7813143, oder Melanie Bill, Telefon (06851) 84977.