1. Saarland

Selbst ernannter"Müllkontrolleur" verunsichert Bürger am Telefon

Selbst ernannter"Müllkontrolleur" verunsichert Bürger am Telefon

Heusweiler. Ein Mann, der sich "Herr Hoppelmann" nennt, ruft derzeit immer wieder Bürger in Heusweiler an, um sie in ein Gespräch über ihre angeblich falsch gefüllte Restmülltonne zu verwickeln. Das berichtete ein SZ-Leser-Reporter der Redaktion in Heusweiler

Heusweiler. Ein Mann, der sich "Herr Hoppelmann" nennt, ruft derzeit immer wieder Bürger in Heusweiler an, um sie in ein Gespräch über ihre angeblich falsch gefüllte Restmülltonne zu verwickeln. Das berichtete ein SZ-Leser-Reporter der Redaktion in Heusweiler.Auch Frank Altmeyer vom Steueramt der Gemeinde Heusweiler hat bereits von solchen Vorfällen gehört: "Bei uns gab es zum Ende des vergangenen Jahres vermehrt Hinweise auf ähnliche Begebenheiten."

Marianne Lehmann, Sprecherin des Entsorgungsverbandes Saar (EVS), empfiehlt den Angerufenen: "Einfach das Telefonat abbrechen." Aber Lehmann gibt auch zu bedenken: "Besonders ältere Menschen könnten sich gegenüber einem offensiv auftretenden Anrufer unsicher fühlen. Nicht alle Bürger sind energisch und legen einfach auf."

Laut Lehmann weiß der EVS von mehreren saarländischen Kommunen, in denen die Bürger von einem selbst ernannten "Müllkontrolleur" belästigt werden. Aber der EVS, so versichert Lehmann, lässt niemanden wegen einer falsch gefüllten Mülltonne anrufen. Wenn der EVS solche Tonnen entdecke, schicke er den Leuten einen Brief. hcr

Der Kunden-Service des Entsorgungsverbandes Saar (EVS) ist erreichbar unter Tel. (06 81) 5 00 05 55.