Selbacher Knappen- und Bürgerverein hat neuen Vorstand

Selbacher Knappen- und Bürgerverein hat neuen Vorstand

Selbach. Ingbert Schummer ist Vorsitzender des Selbacher Knappen- und Bürgervereins. Stellvertreterin ist Maria Becking, Schriftführerin Hannelore Schummer, Kassierer Ewald Welker, Beisitzer Ottilia Weber, Paul Kersten und Paul Klemm. Die Kasse prüfen Edmund Hornetz und Martin Gierend. Die Mitglieder legten fest, den Jahresbeitrag gleich zu lassen

Selbach. Ingbert Schummer ist Vorsitzender des Selbacher Knappen- und Bürgervereins. Stellvertreterin ist Maria Becking, Schriftführerin Hannelore Schummer, Kassierer Ewald Welker, Beisitzer Ottilia Weber, Paul Kersten und Paul Klemm. Die Kasse prüfen Edmund Hornetz und Martin Gierend. Die Mitglieder legten fest, den Jahresbeitrag gleich zu lassen. Trotzdem zahlt der Verein künftig mehr Sterbegeld. Auch die Rückerstattung ist neu: Mitglieder, die mehr als 40 Jahre dem Verein angehören, werden von Beiträgen freigestellt. Jugendliche zahlen die Hälfte des üblichen Beitrags. Die Anwartschaft auf eine Leistung beginnt bereits nach erster Zahlung. Künftig stellt der Verein bei Beerdigungen keine Mitglieder mehr, die den Sarg zu Grabe tragen. Wird für ein Mitglied ein Sterbeamt gefeiert, steht die Vereinsfahne in der Kirche. Wie bislang soll auch 2012 der Barbaratag begangen werden. gtr