1. Saarland

Seit 60 Jahren gehen sie gemeinsam durch das Leben

Seit 60 Jahren gehen sie gemeinsam durch das Leben

Schwalbach. Hildegard und Hans Spieker aus Schwalbach feiern am Sonntag das Fest der Diamantenen Hochzeit. Seit 60 Jahren beschreiten sie ihren Lebensweg gemeinsam, aus der Ehe gehen drei Kinder hervor, mittlerweile haben sie sieben Enkelkinder und vier Urenkel. Und die ganze Familie wird den großen Jubeltag zusammen begehen. Am 27

Schwalbach. Hildegard und Hans Spieker aus Schwalbach feiern am Sonntag das Fest der Diamantenen Hochzeit. Seit 60 Jahren beschreiten sie ihren Lebensweg gemeinsam, aus der Ehe gehen drei Kinder hervor, mittlerweile haben sie sieben Enkelkinder und vier Urenkel. Und die ganze Familie wird den großen Jubeltag zusammen begehen.Am 27. November 1951 gaben sich Hildegard und Hans Spieker in der Kirche St. Martin in Schwalbach das Ja-Wort. Die heute 78-Jährige wurde in Schwalbach geboren, wuchs dort auf, während ihr Mann Hans (85) aus Pommern stammt. Mit 17 Jahren verließ er als Soldat im Arbeitsdienst seine Heimat, diente im Krieg in Russland. 1944 sei er zunächst in amerikanische Gefangenschaft geraten, später lieferten ihn die US-Soldaten an die Franzosen aus. Als er aus der Gefangenschaft entlassen wurde, blieb er in Frankreich, arbeitete dort für eine Baufirma auf Montage. Und seine Arbeit führte ihn nach Creutzwald. Dort lebten Angehörige von Hildegards Familie, die sie hin und wieder besuchte. "Dort habe ich meinen Mann kennengelernt", sagt sie. Aber nach Frankreich wollte sie nicht ziehen, also suchte sich Hans Spieker einen Job als Bergmann zunächst in Merlebach, später dann in Elm. 1957 zog das Ehepaar in sein Eigenheim. Worauf sie stolz sind, ist, dass alle ihre Kinder in Schwalbach, in ihrer Nähe, geblieben sind. Hildegard und Hans Spieker schwärmen über die vielen Reisen, die sie im Laufe ihres Lebens unternommen haben. Die Ost- und Nordsee haben es den beiden angetan, aber auch die hohen Berge. hth