1. Saarland

Seit 50 Jahren engagiert im Einsatz

Seit 50 Jahren engagiert im Einsatz

Theley. Am vergangenen Sonntag im THW-Ortsverband Theley: Geschminkte Kinder laufen lachend über den festlich geschmückten Hof, Gäste unterhalten sich oder testen den Fahrsimulator der Polizei. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens hatte der THW-Ortsverbandes Theley zum Tag der offenen Tür eingeladen

Theley. Am vergangenen Sonntag im THW-Ortsverband Theley: Geschminkte Kinder laufen lachend über den festlich geschmückten Hof, Gäste unterhalten sich oder testen den Fahrsimulator der Polizei. Anlässlich des 50-jährigen Bestehens hatte der THW-Ortsverbandes Theley zum Tag der offenen Tür eingeladen. Bürger aus dem Landkreis und Vertreter von befreundeten Hilfsorganisationen waren gekommen, um der Hilfsorganisation zu gratulieren.Die Veranstaltung unter Schirmherrschaft von Landrat Udo Recktenwald (CDU) bot ein vielseitiges Programm. Ein Höhepunkt war die Ehrung verdienter THW-Helfer des Ortsverbandes. Sebastian Hohmann, Geschäftsführer des THW-Geschäftsführerbereichs Merzig, und Stefan Wilhelm, Ortsbeauftragter des THW-Ortsverbandes Theley, überreichten Hans Brandecker für besondere Verdienste das THW-Ehrenzeichen in Bronze. Das Ehrenzeichen in Bronze ist ein Ehrenzeichen nach dem Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen. Es wird durch den Präsidenten des THW an Helfer für besonderes Engagement verliehen. Michael Wacket erhielt das Helferzeichen Gold mit Kranz. Mit dem THW-Helferzeichen Gold ehrten Hohmann und Wilhelm Matthias Bard, Jörg Klos, Markus Schäfer und Jenny Wahl. Kontinuierliche, überdurchschnittliche Leistungen und Aktivitäten im Dienst des THW würdigen diese Auszeichnungen.

Die Siegerehrung des Malwettbewerbs, den die THW-Jugend Theley zum Jubiläum ausgerufen hatte, und die Aufführung des Stücks "Die Theaterprobe" durch den Theaterverein Theley waren weitere Höhepunkte im Programm am Sonntag. Das Bild von Siegerin Lisanne Lehrmann schmückte das Plakat zum Tag der offenen Tür.

Die Kinder tobten den ganzen Tag an der Kletterburg, stürmten die Hüpfburg und bewiesen eine ruhige Hand beim Bogenschießen. Zeitgleich spazierten andere Gäste durch die Fahrzeugausstellung, betrachteten das Material des THW-Ortsverbandes Theley, und sahen dem Kettensägenschnitzer zu. Andere erfuhren im Fahrsimulator der Polizei, wie es ist, wenn man mit 0,5 Promille versucht Auto zu fahren.

Vorführungen der Jugendgruppe, Böllerschützen des Schützenvereins Diana Theley und das vom Ortsverband Theley eigens angesetzte Festbier rundeten das Programm ab. kab