1. Saarland

Seit 35 Jahren bei der Feuerwehr

Seit 35 Jahren bei der Feuerwehr

Grügelborn. Während des Tags der offenen Tür im Löschbezirk Grügelborn, Freiwillige Feuerwehr Freisen, wurden verdiente Mitglieder für 35 Jahre treue Dienste am Nächsten geehrt. Sie erhielten aus den Händen von Landrat Udo Recktenwald und Brandinspekteur Hans-Josef Keller das Goldene Feuerwehrehrenzeichen am Bande. Bürgermeister Wolfgang Alles überreichte ein Präsent

Grügelborn. Während des Tags der offenen Tür im Löschbezirk Grügelborn, Freiwillige Feuerwehr Freisen, wurden verdiente Mitglieder für 35 Jahre treue Dienste am Nächsten geehrt. Sie erhielten aus den Händen von Landrat Udo Recktenwald und Brandinspekteur Hans-Josef Keller das Goldene Feuerwehrehrenzeichen am Bande. Bürgermeister Wolfgang Alles überreichte ein Präsent. Die Auszeichnung wurde Oberbrandmeister Detlef Gref und den Oberlöschmeistern Gilbert Gelzleichter und Jürgen Marx zuteil.Im Anschluss beförderte Bürgermeister Alles die Löschmeister Markus Schöneberger und Sebastian Alles zu Oberlöschmeistern sowie die Oberfeuerwehrfrau Julia Becker zur Hauptfeuerwehrfrau. Stolz kann der Löschbezirk Grügelborn auf seine Jugendabteilung sein, aus der vier Jugendliche in den Dienst der aktiven Wehr aufgenommen wurden. Dies waren Andre Thul, Sebastian Jung, Miryam Bier und Sarah Schötschel. Zurzeit gehören dem Löschbezirk Grügelborn 29 Aktive, darunter sechs Frauen, zwölf Jugendliche und fünf Mitglieder der Alterswehr an. red