1. Saarland

Sehr sportlich unterwegs, um Spenden zu sammeln

Sehr sportlich unterwegs, um Spenden zu sammeln

Friedrichsthal. Am Hallenbad ging der Fackellauf los, der die sportliche Truppe zu den Gaststätten in Friedrichsthal und Bildstock führte, um Geld für die Bäder zu sammeln. In diesem Jahr gab es einen konkreten Grund: Nur wenige Tage vor dem Lauf ging im Hallenbad der Heizkessel kaputt. Nun muss er ausgetauscht werden

Friedrichsthal. Am Hallenbad ging der Fackellauf los, der die sportliche Truppe zu den Gaststätten in Friedrichsthal und Bildstock führte, um Geld für die Bäder zu sammeln. In diesem Jahr gab es einen konkreten Grund: Nur wenige Tage vor dem Lauf ging im Hallenbad der Heizkessel kaputt. Nun muss er ausgetauscht werden. Um die Stadt und den Bäderbetrieb bei der dringend notwendigen Neuanschaffung finanziell zu entlasten, hat der Vorstand des Fördervereins beschlossen, die Hälfte der Kosten für den neuen Heizkessel zu übernehmen. "Damit leistet unser Verein wieder einen wichtigen Beitrag für den Erhalt unserer Bäder" betonte der 1. Vorsitzende der Förderer, Ex-Bürgermeister Werner Cornelius. Der Verein ist unverzichtbar für den Erhalt der beiden Einrichtungen. In den nächsten Wochen können an der Hallenbadkasse auch Lose für die reichhaltig bestückte Tombola erworben werden. Hier winken den Gewinnern attraktive Preise. Der Erlös ist natürlich auch wieder für die Bäder der Stadt bestimmt.2300 Euro erbrachten Fackellauf und Tombola im vergangenen Jahr. 2011 hatte der Förderverein die neue Einrichtung der Cafeteria des Hallenbades finanziert. Rund 9500 Euro wurden in neue Möbel, ein neues Büfett und in einen frischen Anstrich gesteckt. Seit 17 Jahren sammelt die Gemeinschaft Geld.

Insgesamt hat der Verein bisher rund 700 000 Euro in die beiden Bäder gesteckt. ll