Second-Hand-Basar rund ums Kind

FriedrichsthalSecond-Hand-Basar rund ums KindAm Sonntag, 6. September, 14 bis 16 Uhr, veranstaltet der gemeinnützige Verein "Groß für Klein" in Friedrichsthal seinen dritten Kinder-Second-Hand-Basar. Ort der Veranstaltung ist die Turnhalle der Hoferkopfschule (Neunkircher Straße) in Bildstock

FriedrichsthalSecond-Hand-Basar rund ums KindAm Sonntag, 6. September, 14 bis 16 Uhr, veranstaltet der gemeinnützige Verein "Groß für Klein" in Friedrichsthal seinen dritten Kinder-Second-Hand-Basar. Ort der Veranstaltung ist die Turnhalle der Hoferkopfschule (Neunkircher Straße) in Bildstock. Angeboten werden alle Sachen rund ums Kind ab dem Babyalter (Bekleidung für Herbst und Winter, Kinderwagen, Spielwaren ect). Wer selbst verkaufen will, kann ab sofort einen Tisch reservieren; E-Mail: grossfuerklein@web.de, Tel. (0 68 97) 8 45 94. Gebühr: fünf Euro und eine Kuchenspende. red www.gfk-friedrichsthal.deQuierschiedFußball-Altstars kickenheute für Unwetter-OpferHeute um 18.30 Uhr beginnt auf dem Sportplatz am Quierschieder Franzenhaus ein Benefizspiel zu Gunsten der Geschädigten des Unwetters vom 3. Juli. Mario Basler, Stefan Kuntz, Wolfgang Seel und Dieter Ferner sind einige der Fußballgrößen beim Spiel einer Auswahl von Altstars gegen die Meisterelf 1982 der Sportvereinigung Quierschied. Der Eintritt ist frei, eine Spende für den Hilfsfonds "Bürger helfen Bürgern" erwünscht. redBildstockKaninchenzüchter Vollmar holt zwei TitelBei der Kreisjugend-Jungtierschau Saarbrücken-Ost am Wochenende in Bildstock haben 17 Jungzüchter aus neun Vereinen 85 Kaninchen aus 17 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen gezeigt. In seinem Heimatort machte sich Jungzüchter Marcel Vollmar mit zwei Titeln das schönste Geschenk zu seinem neunten Geburtstag. > Seite C 2RegionalverbandEin Saarbrücker beimNew-York-HalbmarathonZweimal im Jahr wird New York zum Mekka für Hobbyläufer und Profisportler. Während im November fast 40 000 Athleten am weltbekannten Marathon teilnehmen, testen über 13 000 Starter beim Halbmarathon im August ihre Kondition. Wer mitmacht, kann die Weltstadt laufend aus einer ganz besonderen Perspektive erleben. Ein Saarbrücker berichtet von seinem Selbstversuch. > Seite C 5SaarbrückenFilmseminar: "100 Jahre Großstadt"Im Kurs "100 Jahre Großstadt in 100 Sekunden" der Landesmedienanstalt Saarland, Nell-Breuning-Allee 6, werden diese Woche am Freitag (16 bis 20 Uhr) und Samstag (10 bis 18 Uhr) Kurzfilme (je 100 Sekunden) über Saarbrücken produziert. Das Seminar ist für Leute, die einen Film machen oder sich darüber informieren wollen. Seminarleiter ist Michael Koob. Die Teilnahme kostet 30 Euro pro Person. red