1. Saarland

Schwimmbäder öffnen, Kitas im Regelbetrieb: Saarland lockert Corona-Maßnahmen

Weitere Corona-Lockerungen ab Montag : Schwimmbäder dürfen wieder öffnen, Kitas wieder im Regelbetrieb

Die neue Verordnung lässt unter anderem die Eröffnung von Schwimmbädern ab dem 8. Juni zu. Auch Kitas dürfen wieder den Regelbetrieb aufnehmen.

Der saarländische Ministerrat hat am heutigen Freitag eine neue Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie beschlossen. Die neuen Regelungen gelten ab Montag, dem 1. Juni, bis vorerst 14. Juni. Das teilte die Landesregierung am Morgen in einer Pressemitteilung mit.

Freibäder, Strandbäder und Hallenbäder dürfen laut der neuen Verordnung ab dem 8. Juni wieder öffnen. Hierbei müssen diverse Hygienemaßnahmen eingehalten werden, die in der Pressemitteilung noch nicht konkretisiert werden.

Ab dem 8. Juni soll außerdem auch wieder der Regelbetrieb in den Kindertageseinrichtungen wieder starten. Auch dieser könne aber zunächst noch Einschränkungen unterliegen, heißt es in der Mitteilung.

Darüber hinaus soll „eine Perspektive“ für Veranstaltungen mit 50 Personen (in Räumen) und 100 Personen (im Freien) aufgezeigt werden. Mehr Details zu den neuen Regelungen werden noch im Laufe des Tages bekannt werden.

Ministerpräsident Tobias Hans äußert sich weiter vorsichtig, trotz Lockerungen: Insbesondere die Kontaktbeschränkungen blieben trotz Lockerungen weiter notwendig, könnten aber erleichtert werden. Ungeachtet aller Erfolge im Saarland, sei Corona „aber noch nicht vorbei“.

Weitere Details zu den Lockerungen und den Einschränkungen, die noch bestehen bleiben werden, folgen im Laufe des Tages.