Schwerer Unfall: Motorradfahrer prallt auf Auto

Schwerer Unfall: Motorradfahrer prallt auf Auto

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag kurz nach 14 Uhr in der Neunkircher Straße ereignet, als ein 18-jähriger Motorradfahrer in die Fahrerseite eines Pkw prallte. Nach Angaben der Sulzbacher Polizei war der Motorradfahrer aus Friedrichsthal kommend in Richtung Neunkirchen unterwegs, als der Pkw, ein Opel Tigra, einbog

Bildstock. Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag kurz nach 14 Uhr in der Neunkircher Straße ereignet, als ein 18-jähriger Motorradfahrer in die Fahrerseite eines Pkw prallte. Nach Angaben der Sulzbacher Polizei war der Motorradfahrer aus Friedrichsthal kommend in Richtung Neunkirchen unterwegs, als der Pkw, ein Opel Tigra, einbog. Der Motorradfahrer sei auf der Vorfahrtstraße unterwegs gewesen, mehr war bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht bekannt. Ob der Motorradfahrer mit seiner Rennmaschine zu schnell war oder der Autofahrer zu unvorsichtig, müsse noch ermittelt werden. Auch standen die Personalien des Autofahrers am Nachmittag noch nicht fest. Die Neunkircher Straße war über eine Stunde voll gesperrt.Im Einsatz waren zwei Rettungswagen vom ASB Neunkirchen und der Feuerwehr aus Neunkirchen sowie der Notarzt des DRK aus Dudweiler. Das Notarztteam brachte den 18-Jährigen, der nach DRK-Angaben nach dem Unfall ansprechbar war, in die Klinik nach Sulzbach. Der Autofahrer wurde in die Klinik Kohlhof gefahren. Die Freiwillige Feuerwehr Bildstock musste ausgelaufenes Öl und Benzin mit Bindemittel abstreuen und reinigte die Fahrbahn nach dem Abschleppen der Fahrzeuge. bub