Schwalbachs Ortsteile feiern alte Bräuche des Martinstages

Schwalbachs Ortsteile feiern alte Bräuche des Martinstages

Hülzweiler/Schwalbach/Elm. Alte Bräuche, die sich um den Martinstag ranken, sind auch in den Schwalbacher Gemeindeteilen noch lebendig. In Hülzweiler findet am Freitag, 9. November, die Martinsfeier statt. Sie beginnt um 17 Uhr in der Kirche St. Laurentius. Anschließend ist der Martinsumzug. Ebenfalls am Freitag, 9. November, findet in der Kirche St. Martin in Schwalbach um 17

Hülzweiler/Schwalbach/Elm. Alte Bräuche, die sich um den Martinstag ranken, sind auch in den Schwalbacher Gemeindeteilen noch lebendig. In Hülzweiler findet am Freitag, 9. November, die Martinsfeier statt. Sie beginnt um 17 Uhr in der Kirche St. Laurentius. Anschließend ist der Martinsumzug. Ebenfalls am Freitag, 9. November, findet in der Kirche St. Martin in Schwalbach um 17.30 Uhr die Martinsfeier statt. Der Umzug schließt sich an. In Elm-Derlen ist am Montag, 12. November, um 17 Uhr die Martinsfeier in der Kirche St. Josef. Danach wird zum Umzug eingeladen. In Elm-Sprengen ist die Feier ebenfalls am Montag, 12. November. Sie beginnt um 18 Uhr in der Kirche Maria Himmelfahrt, mit anschließendem Umzug. Die Gemeinde hat dafür gesorgt, dass jedes Kind eine Martinsbrezel erhält. rk

Mehr von Saarbrücker Zeitung