Nonnweiler: Schutzhütte auf dem Peterberg abgerissen

Nonnweiler : Schutzhütte auf dem Peterberg abgerissen

Die Gemeinde Nonnweiler hat die ehemalige Schutzhütte auf dem Peterberg abgerissen. Wie es auf dem Gipfel weitergehen wird, soll nun eine Machbarkeitsstudie klären. Das zuständige Fachbüro habe bereits mit der Arbeit begonnen, teilt Bürgermeister Franz Josef Barth (parteilos) mit.

Das Konzept soll voraussichtlich im Oktober fertig sein. Der Rathauschef kündigte aber bereits an, dass die Gemeinde in Zukunft vor allem auf Radfahrer setzen will. Auf dem Plateau sollen eine E-Bike-Ladestation, eine Gastronomie und sanitäre Anlagen gebaut werden. Großen Wert legt Barth auch auf eine Einheit von Berg- und Talstation. Dazu sei eine Verbindung von oben und unten nötig.