Schuljahr am KBBZ startete mit Kennenlernwoche

Schuljahr am KBBZ startete mit Kennenlernwoche

. Das neue Schuljahr begann am KBBZ Neunkirchen für die neuen drei Handelsschulklassen der Klassenstufe zehn mit einer Besonderheit.

Eine "Kennenlernwoche" ersetzte in der ersten Schulwoche den regulären Unterricht nach Stundenplan. Die Kennenlernwoche bestand aus mehreren Bausteinen: erlebnispädagogisches Kennenlernspiel, farbige Gestaltung des Klassenraumes, Regeln zwischen Lehrer und Schüler erarbeitet. Zum Abschluss gab es ein Grillfest. Organisiert wurde die Kennenlernwoche von der Arbeitsgemeinschaft "Gemeinsame Arbeitsstandards und Regeln", eine Arbeitsgemeinschaft bestehend aus Lehrern des KBBZ Neunkirchen, wie es in der Pressemitteilung abschließend heißt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung