Schüler des Einstein-Gymnasiums werden Fußball-Landesmeister

Schüler des Einstein-Gymnasiums werden Fußball-Landesmeister

Völklingen. Am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) wird auch erfolgreich Fußball gespielt. Die Fußballspieler der Wettkampfklasse IV (das sind die Klassen 5 und 6) wurden jetzt Landessieger und dürfen somit das AEG beim Bundesfinale in Bad Blankenburg (Thüringen) vertreten

Völklingen. Am Albert-Einstein-Gymnasium (AEG) wird auch erfolgreich Fußball gespielt. Die Fußballspieler der Wettkampfklasse IV (das sind die Klassen 5 und 6) wurden jetzt Landessieger und dürfen somit das AEG beim Bundesfinale in Bad Blankenburg (Thüringen) vertreten.Die AEG-Mannschaft gewann sowohl die Vorrunde als auch die Zwischenrunde souverän mit insgesamt fünf Siegen bei einem Torverhältnis von 25:2 (!) und qualifizierte sich somit für das Endspiel, das auf dem Sportplatz in Völklingen Wehrden ausgetragen wurde. In einem dramatischen Spiel gegen das Deutsch-Französische-Gymnasium aus Saarbrücken behielten die Spieler des AEG die Überhand. Selbst ein zweimaliger Rückstand, der aus einem unglücklichen Eigentor und einem Foulelfmeter resultierte, brachte die Mannschaft nicht aus der Ruhe.

So war am Ende die Freude bei den Spielern, ihren Fans, Freunden und Familienmitgliedern natürlich riesengroß über den 3:2-Sieg und über den Gewinn der Saarlandmeisterschaft. Vor allem aber freute man sich über die Teilnahme am dreitägigen DFB-Schul-Cup-Bundesfinale in Thüringen, wo sich die AEG-Mannschaft gegen die Landesmeister der anderen Bundesländer messen darf. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung