Schneewittchen spielt Computer

Schneewittchen spielt Computer

Geislautern. Das Warndt-Gymnasium in Geislautern lädt ein zu zwei Theaterabenden mit dem Stück "Lara Kraft" oder "Wer ist die Schönste im World Wide Web?" Die Frage kennt man aus dem Märchen "Schneewittchen". Am Warndt-Gymnasium wird dieser Evergreen in Bühnenform gebracht und in ein modernes Gewand gekleidet

Geislautern. Das Warndt-Gymnasium in Geislautern lädt ein zu zwei Theaterabenden mit dem Stück "Lara Kraft" oder "Wer ist die Schönste im World Wide Web?" Die Frage kennt man aus dem Märchen "Schneewittchen". Am Warndt-Gymnasium wird dieser Evergreen in Bühnenform gebracht und in ein modernes Gewand gekleidet. So gibt in dieser Märchen-Persiflage von Sabine Wessels nicht der Spiegel, sondern der Computer die Schönste im ganzen Land bekannt. Zudem findet Schneewittchen alias Lara nicht bei Zwergen Unterschlupf, sondern in einer WG mit dem stets hungrigen Techno-DJ Anton, der Workaholic Meggie, der mütterlichen Rita und der chatbegeisterten Luna. Doch selbst dort machen ihre durchgedrehte Mutter Rosa und deren durchtriebene Freundin Agathe sie ausfindig und versuchen, sie mit einer vergifteten Pizza aus dem Weg zu schaffen. Die Aufführungen finden am Freitag, 11. Dezember, sowie am Mittwoch, 16. Dezember, jeweils um 19.30 Uhr im Kombinationssaal des Warndt-Gymnasiums statt. Der Eintritt ist frei. red