1. Saarland

Schneefall blockiert Stadt-Verkehr

Schneefall blockiert Stadt-Verkehr

St. Wendel/Hoof. Kaum zu fassen, was eine hauchdünne Schneedecke anrichten kann. Kurz nach acht am Morgen waren gestern nur ein paar wenige Flocken hinabgesegelt und auf der Straße liegen geblieben. Eigentlich kaum der Rede wert. Doch das reichte völlig aus, den innerstädtischen Verkehr zu stören. Und zwar besonders heftig auf der Tholeyer Straße. Dort war es gegen 8

St. Wendel/Hoof. Kaum zu fassen, was eine hauchdünne Schneedecke anrichten kann. Kurz nach acht am Morgen waren gestern nur ein paar wenige Flocken hinabgesegelt und auf der Straße liegen geblieben. Eigentlich kaum der Rede wert. Doch das reichte völlig aus, den innerstädtischen Verkehr zu stören. Und zwar besonders heftig auf der Tholeyer Straße.

Dort war es gegen 8.30 Uhr zu gleich drei Unfällen gekommen, wie ein Polizeisprecher informiert. "Nach mehreren Unfällen hat es sich dort gestaut." Der Beamte präszisiert: Auf der B 269, dem innerstädtischen Tholeyer Berg, standen die Wagen, nachdem es nahe der August-Baltasar-Straße zu den Zwischenfällen gekommen war. "Zeitweise kam der Verkehr völlig zum Erliegen." Grund dafür laut Ermittler: Die verunglückten Karossen standen dermaßen unglücklich im Weg, dass andere Fahrer nicht an den Vehikeln vorbeikamen. Es dauerte bis zehn Uhr, erst dann rollten die Autos wieder normal.

Zur gleichen Zeit ereignete sich übrigens auch im Stadtteil Hoof ein ähnlicher Unfall: Hier rutschte ein Wagen ebenfalls auf einer glatten Nebenstraße. In allen Fällen blieb es bei Blechschäden. Verletzt wurde niemand. Über die Reparaturkosten ist noch nichts bekannt.

Aus dem nördlichen Landkreis meldete die Türkismühler Polizei zur gleichen Zeit keine Zwischenfälle. Ein Kollege: "Alles ist hier ruhig, nur in St. Wendel herrscht Funk-Chaos" - und meinte damit die eingehenden Notrufe wegen der innerstädtischen Unfälle.

Am Nachmittag setzte erneut Schneefall ein, kräftiger als am Morgen. Doch da blieb es auf den Straßen ruhig.

Übrigens: Auf dem Internetportal Facebook debattieren bereits SZ-Leser über die Schneefälle und deren Folgen. Darunter auch Betroffene, die im Stau standen.

facebook.com/

saarbrueckerzeitung.wnd