1. Saarland

Schmunzeln und Heiterkeit beim Literaturcafé in Bous

Schmunzeln und Heiterkeit beim Literaturcafé in Bous

Bous. Im Literaturcafé im Alten Rathaus in Bous sind am kommenden Montag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr Margret Gampper und Bernd Möhl mit ihren Chansons zu Gast

Bous. Im Literaturcafé im Alten Rathaus in Bous sind am kommenden Montag, 1. Oktober, ab 19.30 Uhr Margret Gampper und Bernd Möhl mit ihren Chansons zu Gast.Unter dem Motto "Rotes Licht und weiße Weste: Keusche und weniger keusche Lieder" und unter Regie von Ela Otto interpretiert die Sängerin und Schauspielerin Margret Gampper humorvoll und augenzwinkernd Chansons zum Thema Liebeslust und Liebesfrust aus der Feder von Friedrich Hollaender, Kurt Tucholsky, Hugo Wiener und Walter Brandin, der für Helen Vita berüchtigte Lieder aus dem alten Frankreich übersetzte.

Begleitet wird sie dabei von Bernd Möhl am Piano. In einem lockeren Zwiegespräch führen die beiden Künstler durch das Programm. Die noch in den 60er Jahren verbotenen Songs verbreiten heute durch ihre schelmische Art Schmunzeln und Heiterkeit.

Veranstalter des Literaturcafés sind Bücher Schiffmann Bous, der Verein Hokuta und die Katholische Erwachsenenbildung Bous. Der Eintritt kostet acht Euro, für Mitglieder der Hokuta sieben Euro. nic

Anmeldung und Kartenvorverkauf bei Bücher Schiffmann, Bahnhofstraße 24 in Bous oder unter der Telefonnummer (0 68 34) 78 21 93.