1. Saarland

Schlechter Stil der Freien Wähler

Schlechter Stil der Freien Wähler

Stadtrat SulzbachSchlechter Stil der Freien WählerZum Bericht "Aufregung über Sitzung, die es nicht gibt" - SZ vom 10

Stadtrat SulzbachSchlechter Stil der Freien WählerZum Bericht "Aufregung über Sitzung, die es nicht gibt" - SZ vom 10. März Das Vorhaben der Freien Wähler Sulzbach, die Kompetenz des Bürgermeisters Hans-Werner Zimmer und des zukünftigen Bürgermeisters Michael Adam in Sachen Personaleinstellung zu beschneiden, bedeutet einen ungeheuerlichen Versuch, die Abkehr vom Qualifikationsprinzip eines Bewerbers zu Gunsten des Wohlwollens der einen oder anderen politischen Gruppierung herbeizuführen. Das Argument einer Entlastung der Amtsgeschäfte ist fadenscheinig. Für die Arbeit einer Verwaltung ist gutes, motiviertes Personal unabdinglich. Die richtige Auswahl kann nur der Verwaltungschef garantieren. Ängste im Rathaus zu schüren, ist politisch schlechter Stil der Freien Wähler. Alle Versuche der Verunsicherung diesbezüglich werden kläglich scheitern. Die Entscheidung des 1. Beigeordneten Werner Naumann, dieses Thema zu vertagen, verdient Respekt und Hochachtung. Bernd Schlachter von den Freien Wählern sollte besser sein Versprechen zurückzutreten endlich wahrmachen und die Bürger nicht mit unausgegorenen Vorschlägen nerven. Paul Kirchner, Sulzbach