Schiedsperson für den Bezirk Kutzhof gesucht

Schiedsperson für den Bezirk Kutzhof gesucht

Heusweiler. Nach dem Ende der fünfjährigen Amtszeit von Schiedsmann Ralph Scherer wird ein neuer Schiedsmann beziehungsweise eine neue Schiedsfrau für den Schiedsbezirk Kutzhof benötigt. Aufgabe des Schiedsmannes ist es, Streitigkeiten zwischen zwei Parteien zu schlichten und den Rechtsfrieden wiederherzustellen

Heusweiler. Nach dem Ende der fünfjährigen Amtszeit von Schiedsmann Ralph Scherer wird ein neuer Schiedsmann beziehungsweise eine neue Schiedsfrau für den Schiedsbezirk Kutzhof benötigt. Aufgabe des Schiedsmannes ist es, Streitigkeiten zwischen zwei Parteien zu schlichten und den Rechtsfrieden wiederherzustellen. So kann man neben dem Sühneverfahren, das vor einer Privatklage beim Schiedsmann gemacht werden muss, den Schiedsmann auch bei zivilrechtlichen Streitigkeiten anrufen. Zum Beispiel, wenn es sich um vermögensrechtliche Ansprüche handelt (Schmerzensgeld, Schadenersatz oder nachbarrechtliche Streitigkeiten). Wie es in der Pressemitteilung heißt, hat ein Sühnetermin beim Schiedsmann stets die Vorteile, dass es dort unbürokratisch zugeht und man sich die Prozesskosten spart. Interessenten für das Ehrenamt des Schiedsmannes beziehungsweise der Schiedsfrau können sich bis Mittwoch, 25. Juli, im Rathaus Heusweiler, Zimmer 1.04, melden. nt

Mehr von Saarbrücker Zeitung