1. Saarland

Sanierung: L 334 zwischen Schmelz und Gresaubach gesperrt

Sanierung: L 334 zwischen Schmelz und Gresaubach gesperrt

Schmelz/Gresaubach. An diesem Mittwoch beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten der Deckensanierung L 334 zwischen Schmelz und Gresaubach. Betroffen ist die freie Strecke zwischen den beiden Orten auf einer Länge von 1750 Metern. Wegen der geringen Straßenbreite von sechs Metern müssen die Bauarbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden

Schmelz/Gresaubach. An diesem Mittwoch beginnt der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit den Arbeiten der Deckensanierung L 334 zwischen Schmelz und Gresaubach. Betroffen ist die freie Strecke zwischen den beiden Orten auf einer Länge von 1750 Metern. Wegen der geringen Straßenbreite von sechs Metern müssen die Bauarbeiten unter Vollsperrung ausgeführt werden. Die Umleitung erfolgt von Gresaubach über die L 334 nach Rümmelbach und Tanneck, danach weiter über die B 268 nach Schmelz und umgekehrt. Die geplante Bauzeit beträgt in Abhängigkeit von der Witterungsentwicklung zwei Wochen. red