Samstag voraussichtlich letztes TVN-Spiel in der Würzbachhalle

Samstag voraussichtlich letztes TVN-Spiel in der Würzbachhalle

Niederwürzbach. Am kommenden Samstag kommt es um 19 Uhr in der Würzbachhalle zum Spitzenspiel in der Handball-Verbandsliga Saar. Der TV Niederwürzbach empfängt als Dritter den Tabellenführer HSG Ottweiler/Steinbach. Der TVN hat sich durch die jüngsten beiden Siege eine hervorragende Ausgangsposition für das Spitzenspiel geschaffen

Niederwürzbach. Am kommenden Samstag kommt es um 19 Uhr in der Würzbachhalle zum Spitzenspiel in der Handball-Verbandsliga Saar. Der TV Niederwürzbach empfängt als Dritter den Tabellenführer HSG Ottweiler/Steinbach. Der TVN hat sich durch die jüngsten beiden Siege eine hervorragende Ausgangsposition für das Spitzenspiel geschaffen. Ottweiler hingegen musste am Wochenende die erste Saisonniederlage zu Hause gegen die HG Saarbrücken/Altenkessel hinnehmen. Somit hat der TVN die Chance, bis auf einen Punkt an den Ersten heranzukommen.Wie die Erfahrung aus den vergangenen Partien gegen Ottweiler gezeigt hat, bringen die Gäste immer eine große Fanschar zu den Auswärtsspielen mit.

Die Würzbacher Handballer wünschen sich für dieses wichtige Spiel in der Würzbachhalle lautstarke Unterstützung durch die eigenen Fans. Wenn die Arbeiten an der neuen Würzbachhalle wie geplant vorangehen, wird dieses Spiel das letzte Heimspiel des TVN in der alten Würzbachhalle sein. Somit geht hier nach über 30 Jahren eine Ära zu Ende. Zuvor spielen bereits die beiden zweiten Mannschaften gegeneinander. Spielbeginn ist um 17 Uhr. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung