1. Saarland

Saarwaldverein will Rundwanderweg durchs Land erneuern

Saarwaldverein will Rundwanderweg durchs Land erneuern

Sulzbach. In eineinhalb Jahren will der Saarwaldverein den 400 Kilometer lange Saarland-Rundwanderweg erneuert haben. Das kündigte Landeschef Aribert von Pock am Samstag beim Delegiertentag in Sulzbach-Neuweiler an. "Der Weg existierte schon längere Zeit, er ist nur in den vergangenen Jahren verkommen", sagte von Pock

Sulzbach. In eineinhalb Jahren will der Saarwaldverein den 400 Kilometer lange Saarland-Rundwanderweg erneuert haben. Das kündigte Landeschef Aribert von Pock am Samstag beim Delegiertentag in Sulzbach-Neuweiler an. "Der Weg existierte schon längere Zeit, er ist nur in den vergangenen Jahren verkommen", sagte von Pock. Die Kosten für die komplette Instandsetzung des Rundwanderweges könne der Verein zwar allein stemmen. Um den Weg jedoch vom Deutschen Wanderverband zertifizieren zu lassen, sei der Verein dringend auf finanzielle Unterstützung vom Land und den Kommunen angewiesen, betonte von Pock.Um zukünftig die vom Saarwaldverein markierten Strecken besser pflegen zu können, will der Wanderverband diese mit Hilfe einer speziellen Computer-Software digitalisieren und verwalten. So könnten Wanderer jederzeit akute Mängel, wie etwa umgefallene Schilder und quer liegende Bäume, auf den Wanderwegen an den Landesverband melden. Beim Landesdelegiertentag wurden der Präsident Christian Ege und der Landeschef Aribert von Pock von 89 Delegierten bestätigt. Zur neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden wurde Jutta Vieh gewählt. bera