Saarwaldverein richtet Frauenwanderung aus

Saarwaldverein richtet Frauenwanderung aus

Steinrausch SPD veranstaltet Spielplatzfest Die SPD Steinrausch veranstaltet an diesem Freitag, 17. Mai, ab 15 Uhr, das zehnte Kinder-Spielplatzfest am Mittelweg auf dem Steinrausch.

Es gibt Spiele und Preise, Kinder können basteln und sich schminken lassen. Der Erlös der Veranstaltung geht an die Kindertagesstätte Steinrausch.

Dillingen

Kurs vermittelt vegetarisches Kochen

Der Kurs "Vegetarisch Kochen - gesund und lecker" wird ab diesen Freitag, 17. Mai, 18.30 bis 21.30 Uhr, in der Lehrküche der VHS Dillingen, Franz-Méguin-Str. 6 c, veranstaltet. Der sechsteilige Kurs beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil zur vegetarischen Ernährung. Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro sowie eine Lebensmittelpauschale von acht Euro je Termin.

Anmeldung: Telefonnummer (0 68 31) 70 70 09.

Roden

Unicef-Spendenlauf auf der Sportanlage

Die Römerbergschule Roden organisiert an diesem Freitag, 17. Mai, 8 Uhr bis 12 Uhr, einen Unicef-Spendenlauf mit allen Schulklassen. Der Lauf findet auf der Sportanlage Roden Nord statt. Es werden etwa Spiele angeboten.

Lebach

Noch freie Plätze für Gedächtnis-Kurs

Der Kneipp-Verein Lebach weist darauf hin, dass der Kurs Gedächtnistraining auf einen anderen Termin verlegt wurde. Es sind noch einige Plätze frei. Neue Zeit: ab 15. Mai, mittwochs um 18 Uhr, im evangelischen Gemeindezentrum, Lebach, Trierer Straße. Der Kurs geht über sieben Termine à 90 Minuten.

Anmeldung bei Friedel Scherer, Tel. (0 68 81) 28 32.

Schmelz

Saarwaldverein richtet Frauenwanderung aus

Der Saarwaldverein, Ortsverein Schmelz, lädt am Mittwoch, 15. Mai, zu einer Frauenwanderung ein. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Rathausplatz. Die mittelschwere Wanderung führt auf dem Mauritiusweg in Tholey zur Blasiuskapelle, dann weiter zur Schaumberg-Alm, wo Mittagsrast sein wird. Danach wandert die Gruppe an der Afrikakapelle vorbei nach Tholey, wo die Schlussrast geplant ist.

Wanderführerinnen sind Ida Dewes, Telefon (0 68 87) 66 35 und Mechthild Werno, Telefonnummer (0 68 81) 41 21.