Saarwaldverein Holz wandert auf dem Keltenweg

Saarwaldverein Holz wandert auf dem Keltenweg

Holz. Der Saarwaldverein Holz veranstaltet am Sonntag, 28. März, eine Tageswanderung auf dem Keltenweg bei Elm. Einstieg ist am Elmer Pavillon gegenüber der Kriegsgräberstätte. Der Weg führt am Elmer Schacht vorbei zur Römerstraße mit ihrem schönen Panoramablick und weiter Richtung Breitwies, vorbei am alten Holzhauer-Haus Richtung Püttlinger Sauwasen zu den Hügelgräbern

Holz. Der Saarwaldverein Holz veranstaltet am Sonntag, 28. März, eine Tageswanderung auf dem Keltenweg bei Elm. Einstieg ist am Elmer Pavillon gegenüber der Kriegsgräberstätte. Der Weg führt am Elmer Schacht vorbei zur Römerstraße mit ihrem schönen Panoramablick und weiter Richtung Breitwies, vorbei am alten Holzhauer-Haus Richtung Püttlinger Sauwasen zu den Hügelgräbern. Danach geht es an der Kriegsgräberstätte vorbei zurück zum Pavillon. Die Wanderung bietet einen schönen Ausblick über das gesamte Köllertal. Start (bei jedem Wetter) ist um 10 Uhr auf dem Holzer Platz. Von dort wird mit dem Pkw zum Elmer Pavillon gefahren, wo gegen 10.30 Uhr die Wanderung beginnt. Die Mitfahrkosten betragen zwei Euro pro Person. Gastwanderer sind beim Saarwaldverein Holz immer willkommen. Die etwa zwölf Kilometer lange Strecke ist als leicht einzustufen. Schlussrast ist in der Sprenger Stubb in Elm. Entgegen der Ankündigung im Wanderkalender ist der Treffpunkt der Holzer Platz und nicht die Steinrother Hütte. redInfos bei Thomas Cartes, Tel. (0 68 06) 8 48 57, im Internet: www.saarwaldverein-holz.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung