1. Saarland

Razzia mit Großaufgebot : Saarpolizei sprengt mutmaßlichen Geldwäscherring

Razzia mit Großaufgebot : Saarpolizei sprengt mutmaßlichen Geldwäscherring

In einer Razzia haben 85 Fahnder von Zoll und Polizei gestern im Saarland einen Ring mutmaßlicher Geldwäscher auffliegen lassen. Insgesamt durchsuchten die Ermittler 15 Wohn- und Geschäftshäuser.

Sie ordnen die Objekte einem deutsch-türkischen Familienclan aus dem Raum Saarbrücken zu. Dieser habe illegale Spielhallen betrieben und im großen Stil Zigaretten nach Frankreich geschmuggelt, teilte der Zoll mit. Die Gewinne sollen über Tabakläden gewaschen worden sein. Bei der Aktion stellten die Behörden unter anderem mehrere Säcke Münzen, einen fünfstelligen Bargeldbetrag sowie zwei Waffen und Munition sicher.  Insgesamt ermitteln die Behörden gegen zwei Frauen und sechs Männer. Auf ihre Spur kam die Polizei über eine Bank, der  hohe Bargeldeinzahlungen auffielen.