1. Saarland

Saarlouiser Stadtgartenbadfreunde verabschieden Resolution

Saarlouiser Stadtgartenbadfreunde verabschieden Resolution

Saarlouis. Der Förderverein Stadtgartenbad Saarlouis hat in seiner Mitgliederversammlung einstimmig eine Resolution verabschiedet. Hierin begrüßen die Badfreunde die Bereitschaft der neuen Koalition im Saarlouiser Stadtrat, auf dem Restgelände des ehemaligen Stadtgartenbades ein neues Freibad zu errichten

Saarlouis. Der Förderverein Stadtgartenbad Saarlouis hat in seiner Mitgliederversammlung einstimmig eine Resolution verabschiedet. Hierin begrüßen die Badfreunde die Bereitschaft der neuen Koalition im Saarlouiser Stadtrat, auf dem Restgelände des ehemaligen Stadtgartenbades ein neues Freibad zu errichten. An alle im Stadtrat vertretenen Fraktionen richtet sich der Appell, das Projekt "Neues Stadtgartenbad" so schnell wie möglich zu verwirklichen. Abschließend bietet der Förderverein ausdrücklich an, sich mit konkreten Vorschlägen bei der Planung des neuen Bades einzubringen. Bei den Neuwahlen des Vorstandes wurde der bisherige Vorsitzende Wolfgang Schmitt einstimmig bestätigt. Stellvertretender Vorsitzender bleibt Franz Josef Guldner. Helga Markert übernimmt erneut die Funktion der Kassiererin. Das Amt des Schriftführers wird weiterhin von Rainer Konrad wahrgenommen. Der Vorstand wird von den Beisitzern Ingrid Schlupp, Brigitte Kastenmeier, Karola van der Graf, Wolfgang Schneider und Philipp Julien unterstützt. Kassenprüfer sind Rosi Schmitt-Jacobs und Andreas Wandernoth. red