Zweiter Titel in Folge?

Landsweiler. Feiert der SV Landsweiler/Lebach am Sonntag die zweite Meisterschaft in Serie? Mit einem Sieg über den Tabellen-Vorletzten VfB Hüttigweiler II können die Kicker aus dem Lebacher Stadtteil an diesem Sonntag (Anstoß: 15 Uhr) die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Neunkirchen perfekt machen. Im vergangenen Jahr wurde Landsweiler bereits Meister in der Kreisliga A Ill-Theel

Landsweiler. Feiert der SV Landsweiler/Lebach am Sonntag die zweite Meisterschaft in Serie? Mit einem Sieg über den Tabellen-Vorletzten VfB Hüttigweiler II können die Kicker aus dem Lebacher Stadtteil an diesem Sonntag (Anstoß: 15 Uhr) die Meisterschaft in der Fußball-Bezirksliga Neunkirchen perfekt machen. Im vergangenen Jahr wurde Landsweiler bereits Meister in der Kreisliga A Ill-Theel. "Diese Meisterschaft wäre höher zu bewerten, weil nur ein oder zwei Mannschaften aufsteigen. Im letzten Jahr war es ja die halbe Liga", erklärt SVL-Spielertrainer Christian Wagner. Wegen der Ligareform im saarländischen Fußball schafften im letzten Jahr neben Meister Landsweiler noch sieben weitere Teams die Qualifikation für die Bezirksliga. In diesem Jahr steigt nur der Meister direkt in die Landesliga Nordost auf. Sollte Landsweiler am Sonntag gewinnen, wäre es für Wagner der dritte Meistertitel mit dem SVL nach 2006 (Kreisliga B Lebach) und 2009 - und gleichzeitig auch der letzte. Wagner wechselt nämlich am Saisonende zum SV Bubach (wir berichteten). "Der Titel wäre nach fünf Jahren natürlich ein toller Abschied", so der Trainer. sem