Zitronenfalter und Co.

Gisingen · Der Naturpark Saar-Hunsrück bietet am Sonntag, 12. Juni, von 10 bis 12 Uhr eine Schmetterlingsexkursion rund um das Naturparkdorf Gisingen an. Naturpark-Referent Rolf Klein erklärt die spannende und vielfältige Schmetterlingswelt des Saar-Nied-Gaus.

 Bunter Frühlingsbote: Der leuchtend gelbe Zitronenfalter fällt besonders auf. Foto: Naturpark Saar-Hunsrück

Bunter Frühlingsbote: Der leuchtend gelbe Zitronenfalter fällt besonders auf. Foto: Naturpark Saar-Hunsrück

Foto: Naturpark Saar-Hunsrück

Auf den Kalk-Halbtrockenrasen und in den feuchten Tälern und bewaldeten Hängen der Nied konnten sich unterschiedliche Schmetterlings-Lebensräume entwickeln. Auf der Wanderung erleben die Teilnehmer die farbenprächtige Vielfalt Tagpfauenauge, Kleiner Fuchs, Admiral, Zitronenfalter oder Kohlweißling. Die Teilnahmegebühr für die Wanderung beträgt vier Euro pro Kind, sechs Euro pro Erwachsener und zwölf Euro pro Familie. Der Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt, eine frühzeitige Anmeldung bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon (0 65 03) 92 14-0, ist deshalb erforderlich.