1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Wallerfangen

Saarlouiser Mundart und jede Menge Witze

Saarlouiser Mundart und jede Menge Witze

Gisingen/Kerlingen. Die Gisinger Theatergruppe präsentiert auch wieder einen Sketch-Abend, und zwar am Samstag, 18. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal des Gasthauses Ehl in Kerlingen. Die Laienspielgruppe hat ein Programm aus Theater, Gesang und Humor zusammengestellt

Gisingen/Kerlingen. Die Gisinger Theatergruppe präsentiert auch wieder einen Sketch-Abend, und zwar am Samstag, 18. Oktober, ab 19.30 Uhr im Saal des Gasthauses Ehl in Kerlingen. Die Laienspielgruppe hat ein Programm aus Theater, Gesang und Humor zusammengestellt.Im ersten Teil wird es die Sketche "Das gefälschte Zeugnis", "Der Heiratsantrag" und "Beim Bestatter" zu sehen geben. Nach der Pause geben die "Gauspatzen" dann mit dem Titel "Ach, wie so trügerisch" eine musikalische Einlage. Theater wie früherDen Schlusspunkt bildet das Saarlouiser Mundartstück "De Kenddäf" von Nikolaus Fox, Älteren bekannt aus einer Zeit, als noch in jedem Dorf Theater gespielt wurde. Weitere Aufführungen gibt es am Samstag, 15. November, im Dorfgemeinschaftshaus Ihn, am Sonntag, 16. November, im Foyer Culturel Filstrof, und am Freitag, 21. November, in der Aula der St. Elisabeth Klinik, Saarlouis. redKarten im Vorverkauf gibt es für sechs Euro (Kinder drei Euro) in der Bäckerei Benzschawel/Gasthaus Ehl, Kerlingen, im Gisinger Dorfladen, in Brigittes Shop, Ittersdorf, und bei Harry Ehl unter Telefon (06837) 74192.

Auf einen BlickWeitere Aufführungen gibt es am Samstag, 15. Nobember, im Dorfgemeinschaftshaus Ihn, am Sonntag, 16. November, im Foyer Culturel Filstrof, und am Freitag, 21. November, in der Aula der St. Elisabeth Klinik, Saarlouis. red