„Rendezvous im Garten – Tage der Parks und Gärten“ im Haus Saargau in GIsingen

Gärten : Rendezvous im Duft- und Würzgarten

Haus Saargau in Gisingen lädt für Pfingstsonntag zu Informationen und Unterhaltung ein.

Anlässlich der bundesweiten Veranstaltungsreihe „Rendezvous im Garten – Tage der Parks und Gärten“ bietet der Duft- und Würzgarten am Lothringischen Bauernhausmuseum Haus Saargau in Wallerfangen-Gisingen am Pfingstsonntag, 9. Juni, von 10 bis 18 Uhr ein buntes Programm mit Führungen, Vorträgen, Kunst und kulinarischen Leckereien aus der Region an. Der Eintritt und sämtliche Vorträge sowie Führungen sind kostenfrei.

Das Motto der Aktionstage lautet diesmal „Tiere im Garten“. Bei Vorträgen und Führungen zu Bienen, Honig, Artenvielfalt und Naturschutz, blühenden Flächen und Tieren im Garten geben Fachleute und Imker, Mitglieder des BUND, des Naturparks Saar-Hunsrück und der Landwirtschaftskammer des Saarlandes Tipps und Anregungen auch für die Gestaltung des eigenen Gartens und beantworten Fragen. Regionale Produkte laden zum Entdecken und Genießen ein, etwa Liköre, heimischer Honig und Biokräuter der Gisinger Gärtnerei Gartenrebell.

Keramikarbeiten schmücken den Garten und farbenfrohe Gemälde französischer Künstler das alte Lothringer Bauernhaus. Im Garten warten zusätzlich Keramiktiere der Schülerfirma Broch-Stücke aus Merzig-Merchingen darauf, entdeckt zu werden.

Der Bienenstand und der Bienenlehrpfad am Haus Saargau geben Einblicke in das Leben dieser wichtigen Helfer. Für den eigenen Garten zu Hause werden ausgewählte Pflanzen des Gartens der Sinne Merzig angeboten.

Ab 14 Uhr finden Führungen durch das Lothringische Bauernhaus statt. Der Duft- und Würzgarten am Haus Saargau gehört zum internationalen Projekt Gärten ohne Grenzen und ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur (DGGL), die Ideen-, Namens- und Rahmengeber für die bundesweite Veranstaltungsreihe „Rendezvous im Garten“ ist. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Bauernhaus statt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung